Bundesimmobilien bima logo

Programm Kampfmittelfachtagung 2019

Dienstag 28. Mai, Zeitlicher Ablauf der Veranstaltung:

09:00 -09:30 Uhr

Zusammenarbeit zwischen dem Munitionsbergungsdienst Mecklenburg-Vorpommern und der BImA, aktueller Stand und Ziele

  • Herr Robert Mollitor, Landesamt für Zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brand- und Katastrophenschutz (LPBK) Leiter Munitionsbergungsdienst M-V
09:35-10:05 Uhr

Systematische Kampfmittelsuche der Stadt Oranienburg

 Entwicklungen zur „Modellregion Oranienburg“ Zusammenarbeit mit dem Bund am Beispiel-Projekt Klinkergelände

  • Frau Stefanie Rose
    Dezernentin für Bürgerdienste der Stadt Oranienburg 
10:20-10:40 Uhr

Pause

10:45-12:30 Uhr

Podiumsdiskussion „Auf dem Weg zu bundeseinheitlichen Standards“

 Impulsreferat und Diskussionsleitung:

  • Herr Martin Kötter, Vorsitzender Fachausschuss C7 Kampfmittelräumung, Ingenieurtechnischer Verband für Altlastenmanagement u. Flächenrecycling e. V.
 

Diskussionsteilnehmer:

  • Herr Dr. Boris Töller, SCHOLLENBERGER Kampfmittelbergung GmbH
  •  Herr Markus Fricke, Dresdner Sprengschule GmbH
  • Herr Dr. Holger Preetz, Leitstelle des Bundes für Kampfmittelräumung, Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften (NLBL)
  •  Herr Robert Mollitor, Landesamt für Zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brand- und Katastrophenschutz (LPBK) Leiter Munitionsbergungsdienst M-V
12:30-12:40 Uhr

Ausblick und Verabschiedung

Herr Paul Fietz, Mitglied des Vorstands der BImA